Effizienz als Ziel

Unsere Branchen

Wir sind gestartet mit dem Aufbau von effizienten Testplattformen für Automobilhersteller. Heute zählen auch Zulieferer und Unternehmen aus der Automatisierungstechnik zu unseren Kunden.

Branchen

Spätestens seit der Serienentwicklung von ESP-Steuergeräten hat sich in der Automobilindustrie der automatisierte Test von Fahrerassistenzsystemen an Hardware-in-the-Loop Testumgebungen etabliert.
Insbesondere der wiederholte und reproduzierbare Test von verschiedenen Software-Ständen und Software-Varianten der Steuergeräte macht den automatisierten Hardware-in-the-Loop Test unverzichtbar. Der Bedarf nach Testressourcen wächst mit der steigenden Anzahl von Fahrerassistenzsystemen und mit deren Sicherheitskritikalität.

 

+
Sicheres Fortbewegen
Vor allem kritische Situationen stellen wir in der Simulation effizient nach. Durch lernende Algorithmen können wir Extremsituationen systematisch ermitteln. Über unseren „Augmented Reality for Vehicles“ Ansatz machen wir die gefunden Manöver für Testfahrer erlebbar.
+
Automatisiertes Fahren
Um das (teil-)autonome Fahren zu ermöglichen, greifen Fahrerassistenzsysteme auf die Informationen von unterschiedlichen Sensor-Steuergeräten zu. Unsere Expertise ist es, diese Sensor-Steuergeräte in der Simulation nachzubilden und deren Verhalten so zu manipulieren, dass ein systematischer Test von Fahrerassistenzalgorithmen bestmöglich unterstützt wird.
+
Komplexe Umgebung
Komplexität beherrschen – Für den systematischen Test von Fahrerassistenzsystemen ist uns wichtig, dass auch komplexe Umgebungs- und Fahrsituationen mit wenig Aufwand beschrieben und an den verschiedenen Testplattformen durchgeführt werden können.
+
Elegantes Einparken
Sowohl bei der Nachbildung von Sensor-Steuergeräten als auch im Rahmen unserer Testfallgeneratoren unterstützen wir parkende sowie fahrende Fahrerassistenzsysteme.

Zurück

ulmer final b

Daniel Ulmer

Geschäftsführer

T +49 711-99596-380
E info@steinbeis-ias.de